Villenpark Potsdam Groß-Glienicke

Deutsch
English
Italienisch
Russisch
Chinesisch

Hotline: 0800-1447600

Historie


Der "Villenpark" wird umrahmt von schönen Wäldern, auch auf den Grundstücken spenden bis zu hundert Jahre alte Bäume auf natürliche Weise Schatten. Im Einklang mit dieser traumhaften Natur liegt der "Villenpark" und lockt mit ausgedehnten Freizeitaktivitäten an der frischen Luft.

Zwanzig Jahre nach dem Fall der Mauer wachsen Berlin und Brandenburg noch ein Stück zusammen. Auf dem Gebiet der ehemaligen innerdeutschen Grenze entsteht der "Villenpark" und steht als Bindeglied zwischen den beiden Hauptstädten ganz im Zeichen der Einheit.

Das Areal des "Villenparks" wurde bereits seit 1713 und später unter Friedrich II. militärisch genutzt. Nach dem Zweiten Weltkrieg zog die Rote Armee in die Kasernen ein, zuletzt beherbergten sie das Grenzregiment der NVA. Nach nun fast dreihundert Jahren militärischer Nutzung und der totalen Renaturalisierung des Bodens dient der Ort erstmals einem friedlichen Zweck.

© 2016-2017 EUCON Europäische Consulting AG, Villenpark Potsdam - Groß Glienicke    |   Sitemap   |